SPD Guben

Sozial - Gerecht - Solidarisch

Kommunalpolitik

Günter Quiel - für die Gubener Bürgerschaft im Kreistag

Bei der Kommunalwahl am 25.05.2014 wurde Günter Quiel im Wahlkreis 1 - Stadt Guben in den Kreistag des Landkreises Spree-Neiße gewählt.

Er bedankt sich bei den Wählern des Wahlkreises 1, die ihn gewählt haben, für das Vertrauen und er wird sich für die Belange von Guben und Umgebung einsetzen.

Schwerpunkt seiner Arbeit als Abgeordneter werden vor allem folgende Themen sein:

  1. Mit welchen sozialen und solidarischen Möglichkeiten kann man den demografischen Veränderungen begegnen?
  2. Wie organisieren wir ein gutes und gerechtes Miteinander zwischen den Generationen?
  3. Aktives Mitwirken und Einleiten von Strukturmaßnahmen für ein Leben nach der Braunkohle in der Region,
  4. Förderung der grenzübergreifenden Entwicklung von Kunst, Wissenschaft, Handwerk, Wirtschaft, Bildung und Tourismus in der Region Guben - Schenkendöbern - Gubin - Krosno - Lubsko, um alle Möglichkeiten der EU-Förderung zum Wohle der hier lebenden Bewohner der Grenzregion auszuschöpfen,
  5. Mitwirkung bei Maßnahmen für die Sicherheit der Bürger in der Grenzregion,
  6. Haushaltsmittel des Kreises für Projekte zur Entwicklung der Wirtschaft, des Handwerks, des Tourismus, und der Bildung einzusetzen.

Um die Ziele der eingangs genannten Schwerpunkte wirksam zu erreichen wird der Abgeordnete Günter Quiel als Mitglied der SPD-Fraktion in folgenden Ausschüssen präsent sein und aktiv als Ausschussmitglied mitwirken im:

  • Ausschuss für Gesundheit, Soziales,
  • Rechnungsprüfungsausschuß,

sowie als Vertreter im:

  • Finanzausschuss,
  • Jugendhilfeausschuss,
  • und im Polizeibeirat.

Bürgerinnen und Bürger können sich mit Problemen zu den o.g. Schwerpunkten an den Abgeordneten, Herrn Günter Quiel (Telefon: 03561-550341) wenden.